Anzeige
Round-Table-235-Amberg-Sulzbach_Spendenaktion-Hochwasserhilfe_2021-07-21_Foto-Dominik-Lenz Dominik Lenz und Philipp Koch vom Round Table 235 Amberg-Sulzbach Bild: © Dominik Lenz

Round Table 235 Amberg-Sulzbach sammelt Spenden für Flut-Opfer

2 Minuten Lesezeit (377 Worte)

Amberg-Sulzbach. Wie schlimm und zerstörerisch Hochwasser sein kann, mussten auch die Amberg-Sulzbacher Tabler in den letzten Tagen aus den Medien erfahren. Wenn aus Alltag plötzlich Existenzängste werden; wenn Dinge, die eben noch selbstverständlich waren, zu Mangelware werden.


Aus großer Anteilnahme ist der Wille entstanden, mit ihrem Serviceclub zu helfen. Da die Betroffenen und auch die Helfer im Krisengebiet vor allem unbürokratisch finanzielle Hilfe benötigen, bittet der Round Table 235 Amberg-Sulzbach nun um Spenden. Diese leiten die Tabler unkompliziert und in vollem Maße weiter an die Stiftung Round Table Deutschland, die mit zahlreichen Helfern und Helferinnen bereits selbst im Hochwassergebiet vor Ort ist, anpackt und unterstützt, wo möglich. Round Table arbeitet ehrenamtlich, für die Organisation fallen keine Kosten an, alle Spenden kommen zu 100% dort an, wo sie benötigt werden.

Spendenkonto:

Förderkreis Round Table 235 Amberg-Sulzbach e.V.

IBAN: DE 84 7525 0000 0021 3833 10 (Verwendungszweck: „Hochwasserhilfe"

Außerdem haben sich die Tabler eine weitere Möglichkeit überlegt, Spenden zu generieren: Auch die Erlöse aus dem Verkauf des Amberg Gastronomiequartetts werden ab sofort zu 100% an die Hochwasserhilfe gespendet! Jeder, der ein Gastronomiequartett (mit Gutscheinen für 32 Amberger Lokale) kauft, unterstützt mit dem Betrag von 12€ direkt die Hochwasseropfer. Bestellt werden kann das Quartett online auf der Website des Amberg Blogs unter: www.amberg-blog.de/produkt/gastronomiequartett.

Am Freitag (23.7.) und Samstag (24.7.) bauen die Tabler zudem gemeinsam mit Ladies Circle auf der Krambrücke in Amberg jeweils mittags von 11 bis 14 Uhr einen Stand auf, um Spenden zu sammeln. Ab 12 € Spende gibt es als Dankeschön ein Amberger Gastronomiequartett.

Das Amberger Gastronomiequartett ist ein Quartettspiel mit 32 beliebten Amberger Wirts­häusern, Restaurants, Cafés, Bars und Kneipen. Gespielt werden kann die klassische Quartett-Variante (ab 3 Spielern) oder die Trumpf-Variante (ab 2 Spielern). Neben der Eigenschaft als Quartettspiel beinhaltet jede Karte außerdem einen Gutscheincoupon, der beim Besuch des jeweiligen Gastronomen eingelöst werden kann. Die Gutscheine entsprechen einem Gegenwert von über 100 €. Mit jedem Besuch der Lokale wird auch die heimische Gastronomie unterstützt. Das Quartett eignet sich bestens als kleines Mitbringsel oder Geschenk, mit dem man Freude bereiten und zugleich Gutes tun kann. Dank der Unterstützung der Wirtschaftsförderung Amberg konnten die Produktionskosten im Vorfeld vollständig gedeckt werden, so dass der Erlös des Quartetts komplett gespendet werden kann, in diesem Fall ab sofort an die Hochwasseropfer.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.kurier-oberpfalz.de/

Region Schwandorf

28. September 2021
Schwandorf. In einer kleinen Feierstunde beglückwünschte Oberbürgermeister Andreas Feller im Namen der Stadt Schwandorf Jana Fischer zur bestandenen Beamtenprüfung mit gleichzeitiger Ernennung in das Beamtenverhältnis zur Verwaltungssekretärin auf Pr...
27. September 2021
Neunburg. Einen gelungenen Start hatte die Veranstaltungsreihe „Musik und Text" in der evangelischen Versöhnungskirche Neunburg. Mit 30 Personen war  die Kirche unter Corona-Bedingungen gut gefüllt....
27. September 2021

Nabburg. Am 26. September, gegen 14:50 Uhr, ereignete sich in Nabburg, im Diendorfer Weg, ein Unfall.

27. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Freitag blieb es bei den vermeldeten drei Fällen. Samstag und Sonntag vermeldete das Gesundheitsamt jeweils elf neue Fälle im Landkreis Schwandorf. Heute, am Montag, 27. September, Stand 16 Uhr, liegt...
27. September 2021
Schwandorf. „Die Kunstwerke der Schülerinnen sind wirklich beeindruckend zu sehen - eine tolle Initiative, welche wir gerne durchgeführt haben! Herzlichen Dank vor allem an Moritz Fabi, welcher im Fachbereich Suchtprävention sehr aktiv mitarbei...
27. September 2021
Neunburg. Es sind noch wenige Plätze frei! Es geht wieder los - der Berg ruft! Vom 19. bis 21. November 2021 startet der Skiclub Neunburg mit seiner Auftaktfahrt in die Saisoneröffnung. Ziel ist das unverwechselbare Skigebiet Kitzsteinhorn. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt